Heizen – aber bitte Energiesparend

Prof. Dr. Ing. Michael Bühren

 

Passend zu Beginn des neuen Jahrzehnts informiert Prof. Dr. Ing. Michael Bühren über die Zukunft des Heizens. Im gleichnamigen Vortrag spricht er über moderne und energiesparende Heiztechnik. Hierbei wird geklärt, wie wir zukünftig Heizen werden und welche aktuellen technischen Entwicklungen es in diesem Bereich gibt. Der Professor für Energiemanagement und -effizienz an der Westfälischen Hochschule wurde von Firma Ehringfeld am Sonntag, den 12.01.2020 um 11:30 Uhr in die Ausstellung eingeladen.

 

Auch Repräsentanten von führenden Heizungsherstellern sind vor Ort, sodass Interessierte sich direkt über die entsprechenden Produkte informieren können. „Besonders mit dem neuen Klimaschutzpaket der Bundesregierung bieten sich nun viele Möglichkeiten, um die Heizung zu erneuern und dabei von Förderungen zu profitieren“, so Theo Ehringfeld, Geschäftsführer der Ehringfeld GmbH. Zwischen 11:00 und 17:00 Uhr sind die Heizungsprofis der Firma Ehringfeld und ein externer Energieberater in Isselburg vertreten, um über die individuellen Umsetzungsmöglichkeiten und die passende finanzielle Förderung für eine moderne Heizanlage zu sprechen und Fragen zu beantworten.

Wann? 12.01.2020

Wo? Industriestraße 10, 46419 Isselburg

11:30 Uhr – Prof. Dr. Ing. Michael Bühren: Vortrag „Die Zukunft des Heizens“

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich!

Das richtige Bad in jeder Lebenslage

Jeder Abschnitt im Leben ist anders, doch das Bad muss passen. Immer wichtiger wird dabei Barrierefreiheit, denn egal für wen – wenig Barrieren erleichtern den Alltag und verbessern das Lebensgefühl, wenn man darauf angewiesen ist.

Aus diesem Grund haben wir uns bei der GGT Deutsche Gesellschaft für Gerontotechnik teilgenommen zertifizieren lassen. Heidi Kampen-Ehringfeld hat sich als Leiterin des Bad-Bereichs weitergebildet im Bereich barrierefreier Bäder. Damit konnten wir uns nun als Fachbetrieb KOMFORT barrierefrei zertifizieren lassen.  Bereits seit vielen Jahren haben wir Erfahrung mit der Umsetzung barrierefreier Bäder und haben unsere Expertise nun ausgebaut.

Insbesondere mit zunehmenden Alter verändern sich die Bedürfnisse und Wünsche eines Jeden. Um diesen gerecht zu werden, konnte sich Heidi Kampen-Ehringfeld nun über Maßnahmen zur Wohnraumanpassung und zur entsprechenden Planung des Traumbades informieren. Schon immer stehen dabei bei uns Form und Funktionalität gleichermaßen im Vordergrund. Ein barrierefreies Bad kann auch gleichzeitig Design und Trends vereinbaren. 

Barrierefreie Dusche
Barrierefreiheit im Kombination mit attraktiven Design

Als Leiterin Bad konnte Heidi Kampen-Ehringfeld nun sich bezüglich Vorschriften und Planungsempfehlungen,  sowie geriatrischer Krankheitsbilder weiterbilden. Aber auch Förderungsmöglichkeiten stehen hierbei im Fokus. Und das Beste – Die komplette Umsetzung der Badrenovierung übernehmen wir. Vom Aufmaß, Planung, Förderung, Umsetzung und Koordination der Handwerker, Sie müssen sich um nichts kümmern. So wird aus Ihrem Bad ganz entspannt Ihr neuer, barrierefreier Wohlfühlbereich.

Neues Lehrjahr beginnt

Unser neuer Azubi Tim beim Aufmaß in Aktion! Seit dem 01.09.2019 hat das neue Ausbildungsjahr begonnen und freuen wir uns über seine Unterstüzung als Auszubildender für Büromanagement. Wir möchten Tim damit ganz herzlich im Team willkommen heißen!

Ausgezeichnet

Kompetenter Partner für die Badplanung:

Ehringfeld, eines der besten Badstudios in Deutschland und Österreich.

Ehringfeld Die Badgestalter aus Isselburg gehört zu den BESTEN BADSTUDIOS in Deutschland und Österreich!

Badrenovierung in Bocholt mit der Ehringfeld GmbH aus Isselburg

Das Familienunternehmen wurde vom Inhaber und heutigen Geschäftsführer Theo Ehringfeld im Jahr 1990 gegründet. Der anfängliche Einmannbetrieb mit Firmensitz in der nordrhein-westfälischen Kleinstadt Isselburg etwa 15 Autokilometer westlich von Bocholt hat sich bis heute zu einem etablierten mittelständischen Unternehmen entwickelt.

Entscheidender Meilenstein in unserer Firmengeschichte war 2015 die Markenzertifizierung DIE BADGESTALTER. Dieses Gütesiegel wird vom ZVSHK, dem Zentralverband Sanitär Heizung Klima als eine Kompetenzmarke in der bundesdeutschen Sanitärbranche verliehen. Mit dieser Marke werden die drei Bereiche Planungskreativität, Produktqualität sowie Handwerkskompetenz zu einer rundum professionellen Badrenovierung gebündelt. Auf der Schwelle zum neuen Jahrzehnt besteht unser Team aus 15 engagierten und bestens geschulten Profis.

Bäder, Heizen und mehr

Wir haben uns zu einem mittlerweile multifunktionalen Dienstleister für unterschiedliche Gewerke entwickelt. Zu diesen gehören Elektriker, Fliesenleger, Heizungsmonteure, Maler und Schreiner. Unseren Kunden und Auftraggebern liefern wir die Badrenovierung in der Region um Bocholt aus einer Hand. Für sie ist die Ehringfeld GmbH der einzige Ansprech- und Vertragspartner. So vielgefragt wie gerngesehen sind die Dauer- und saisonalen Sonderausstellungen in unserem Showroom. Hier werden Träume betrachtet und erste Ideen gesammelt. Anschließend wird geplant und realisiert, bis hin zur schlüsselfertigen Übergabe des renovierten Bades. Das wird stilgerecht, immer einzigartig und unverwechselbar geplant. Materialien, Farben, Formen sowie Oberflächen werden perfekt aufeinander abgestimmt, und Wellness-Bausteine nebst Fitness-Einrichtungen wie Whirlpool, Dampfdusche, Sauna oder Sunshower gekonnt integriert.

Durch die Kombination einer modernen Heizungsanlage für fossile mit Sonnenkollektoren für erneuerbare Energien zur Warmwasserbereitung bis hin zur kontrollierten Wohnraumbelüftung lassen sich die Energiekosten deutlich senken. Die Einsparung reicht gut und gern für einen Urlaub. Wir zeigen Ihnen die für Ihre Immobilie effektivste Lösung, ohne dabei die Umwelt zu vernachlässigen.

Ehringfeld – DIE BADGESTALTER & Ehringfeld – Meister der Elemente. Diese beiden Slogans sind für Sie als unsere Kunden der Garant für zuverlässige Handwerks- und Dienstleistung aus einer Hand.

Matthias Paus hat seine Prüfung bestanden.

Herzlich willkommen im Team!
Wir gratulieren unserem Auszubildenen Matthias Paus zur bestandenen Prüfung nach 3 1/2 Jahren Ausbildung zum Anlagenmechaniker.
Er verstärkt in Zukunft unser Team auf den Baustellen und im Kundendienst.Wir freuen uns auf weitere tolle Zusammenarbeit.

Wir unter den 250 besten in Deutschland!

Bäderstudios von A&W ausgezeichnet

A&W Architektur & Wohnen, Deutschlands stilbildende Wohnzeitschrift, ermittelte die 250 Top-Adressen fürs Bad in Deutschland

Hamburg, 14 Mai 2013. Mehr Raum, mehr Technik, mehr Komfort: Die neuen Bäder können immer mehr und werden dabei immer wohnlicher. Das zeigt das neue A&W-Special. Neben den aktuellen Messeneuheiten – von programmierbaren Duschen über Dusch-WCs und elegantes Bad-Mobiliar – sowie einer großzügig bebilderten  Geschichte über „Menschen und ihre Bäder“ enthält das Extraheft die 250 besten Adressen für Traumbäder in Deutschland. „Zusätzlich zu unserem aktuellen Heft mit seinen opulenten Bildstrecken und Reportagen, geben wir unseren Lesern mit dem Bad-Special einen direkten Nutzwert an die Hand. Wir haben für sie in ganz Deutschland die besten Adressen fürs Bad aufgespürt“, führt Barbara Friedrich, A&W-Chefredakteurin, aus. Die Top-Liste ist nach Postleitzahlen geordnet, die ausgewählten Häuser werden ausführlich, z.T. auch mit Foto, vorgestellt.

Wo gibt es die interessantesten Ausstellungen? Wo wird der umfangreichste Service geboten? Wer entwickelt die kreativsten Badkonzepte? Ehringfeld Kreative Bäder in Isselburg zählt zu den Top-Adressen der Branche. Traumhafte Bäder, Inspirationen, praktische Anregungen und kompetente Beratung vermittelt das Team von Ehringfeld Kreative Bäder Industriestraße 10 46419 in Isselburg

Das mehr als 76-seitige Special „250 Top-Adressen in Deutschland fürs Bad“ ist zusammen mit der aktuellen Ausgabe von A&W Architektur & Wohnen aus dem JAHRESZEITEN VERLAG vom 14. Mai bis 09. Juli im Handel erhältlich.


A&W Architektur & Wohnen ist Deutschlands stilbildende Zeitschrift für Wohnen, Architektur, Garten, Design und Style. Alle zwei Monate berichtet sie über aktuelle Entwicklungen zu Wohntrends und Design, über Gartengestaltung und Architekturprojekte – und stellt die Avantgardisten der Szene vor. Schwerpunkt der aktuellen Ausgabe ist neben dem Bad-Special „Wohnen mit Aussicht“ sowie das Portrait des A&W-Architekten des Jahres BIG.

A&W steigerte laut AWA die Reichweite auf 330.000 Leser pro Heft. Besonders erfreulich: Es konnten überproportional viele junge Leser hinzugewonnen werden. Die verkaufte Auflage beträgt 87 004 Exemplare (IVW I/2013).